Alle Artikel mit dem Schlagwort: stagemonitor

Analyse von Nutzeranfragen mit stagemonitor

Stagemonitor ist vor allem dafür bekannt, dass damit die Performance einer Anwendung analysiert werden kann. Es gibt jedoch noch ein weiteres Gebiet, wofür stagemonitor nützlich ist, welches nicht nur Entwickler interessieren dürfte. Es geht darum, ein tieferes Verständnis davon zu bekommen, wie die Anwendung von den Kunden genutzt wird, wo und warum Fehler auftreten, ob Missbrauch mit der Anwendung getrieben wird und vieles mehr. Ein derzeit populäres Vorgehen ist die Analyse von HTTP Anfragen mit dem sogenannten “Elastic Stack” (ehemals ELK Stack). Hierbei werden beispielsweise mit Hilfe von “Logstash” Access Logs vom Apache Server geparsed, ggf. in Redis zwischengespeichert, in Elasticsearch indexiert und mit Kibana visualisiert. Stagemonitor wird direkt in die Anwendung integriert und hat somit direkten Zugriff auf Informationen wie die angefragte URL, die Verarbeitungszeit, aufgetretene Exceptions usw.. Dadurch entfällt der aufwendige Schritt, diese Informationen aus Logdateien zu extrahieren. Die gesammelten Daten über eine HTTP-Anfrage, sogennante “Request Traces”, werden asynchron an Elasticsearch gesendet, sodass die Performance der Anwendung nicht beeinträchtigt wird. Zusätzlich bietet stagemonitor ein bereits vorkonfiguriertes Kibana Dashboard an, mit dem die Anfragen …

Performance Monitoring mit stagemonitor während der Entwicklung

Der erste Blogpost über stagemonitor gab einen groben Überblick über die vielseitigen Einsatzzwecke und Funktionen des Open Source Performance Monitoring Tools stagemonitor. In diesem Teil beschäftigen wir uns näher mit dem In Browser Widget, welches bereits während der Entwicklung einer Webanwendung Analysemöglichkeiten bietet und ein konstantes Feedback über die Performance gibt. In vielen Fällen bekommt man oft erst mit, dass eine Webanwendung langsam ist, wenn es eigentlich schon zu spät ist und sich ein verärgerter Kunde über eine langsame Seite beschwert. Gerade bei eCommerce Webseiten führt dies teilweise zu erheblichen wirtschaftlichen Schäden. Nicht nur, dass ein verärgerter Kunde wahrscheinlich nicht nochmals einen langsamen Shop besucht, viele machen ihrem Unmut auch bei Freunden oder in sozialen Netzwerken Luft. Deshalb ist es entscheidend, Performance-Bugs so früh wie möglich im Entwicklungszyklus zu beheben. Das In Browser Widget Stagemonitor bietet mit dem In Browser ein Werkzeug an, mit dem die Performance während der Entwicklung analysiert und optimiert werden kann. Zudem wird der Entwickler auf Probleme hingewiesen, die sonst evtl. erst in der Produktion sichtbar werden. Das In Browser Widget …

Performance Monitoring mit stagemonitor

Jedes Software Projekt muss sich früher oder später Gedanken über die Performance machen, um marktfähig zu bleiben und den Erwartungen der Nutzer zu entsprechen. Hierzu ist ein gutes Monitoring Werkzeug unerlässlich. Kommerzielle Lösungen sind teuer und bestehende Open-Source-Projekte sind meistens nicht speziell für Webanwendungen ausgelegt oder tun sich schwer mit dem Monitoring von geclusterten Anwendungen. Genau hier setzt stagemonitor an. Stagemonitor ist eine Open-Source Java Application Performance Monitoring Lösung, welche alle Werkzeuge bietet, die während der Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion nötig sind, um die Performance einer Java Webanwendung überwachen zu können. Stagemonitor ist speziell dafür ausgelegt, aktuelle und historische Metriken von geclusterten Anwendungen zu überwachen. Durch die Plug-In Architektur kann der Funktionsumfang beliebig erweitert werden. Stagemonitor in der Praxis bei Hama GmbH & Co KG Aktuell setzen wir stagemonitor für die Entwicklung und die Überwachung der produktiven Shop-Webseite unseres Kunden Hama GmbH & Co KG ein. Das Beispiel Hama zeigt dabei sehr schön die flexiblen Möglichkeiten von stagemonitor, einzelne Server bis zu komplexen Serverclustern mit verschiedenen Anwendungen zu überwachen. Die folgende Grafik veranschaulicht vereinfacht die …