Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elasticsearch

Analyse von Nutzeranfragen mit stagemonitor

Stagemonitor ist vor allem dafür bekannt, dass damit die Performance einer Anwendung analysiert werden kann. Es gibt jedoch noch ein weiteres Gebiet, wofür stagemonitor nützlich ist, welches nicht nur Entwickler interessieren dürfte. Es geht darum, ein tieferes Verständnis davon zu bekommen, wie die Anwendung von den Kunden genutzt wird, wo und warum Fehler auftreten, ob Missbrauch mit der Anwendung getrieben wird und vieles mehr. Ein derzeit populäres Vorgehen ist die Analyse von HTTP Anfragen mit dem sogenannten “Elastic Stack” (ehemals ELK Stack). Hierbei werden beispielsweise mit Hilfe von “Logstash” Access Logs vom Apache Server geparsed, ggf. in Redis zwischengespeichert, in Elasticsearch indexiert und mit Kibana visualisiert. Stagemonitor wird direkt in die Anwendung integriert und hat somit direkten Zugriff auf Informationen wie die angefragte URL, die Verarbeitungszeit, aufgetretene Exceptions usw.. Dadurch entfällt der aufwendige Schritt, diese Informationen aus Logdateien zu extrahieren. Die gesammelten Daten über eine HTTP-Anfrage, sogennante “Request Traces”, werden asynchron an Elasticsearch gesendet, sodass die Performance der Anwendung nicht beeinträchtigt wird. Zusätzlich bietet stagemonitor ein bereits vorkonfiguriertes Kibana Dashboard an, mit dem die Anfragen …