Alle Artikel mit dem Schlagwort: Backstage

Rückblick: iSYS auf der 9. CC-Partnertagung der Hochschule München

Am Mittwoch, dem 27. April 2016 fand zum neunten Mal die Fachtagung der Competence Center-Partner an der Hochschule München statt. Wie die Jahre zuvor war auch iSYS wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Interessierte Studentinnen und Studenten konnten sich dort über aktuelle Jobs, Praktikantenstellen und Abschlussarbeiten informieren. Selbstverständlich wurden auch das Produktportfolio sowie die einzelnen Geschäftsbereiche ausführlich vorgestellt. Wie jedes Jahr erwartete die Besucher der Partnertagung ein Programm mit interessanten Fachvorträgen in fünf parallel stattfindenden Tracks. Der Fokus lag dabei auf den Themen “Computergrafik, Bildverarbeitung und Embedded Systems”, “Digitale Wertschöpfung” sowie “Softwareentwicklung und Software Engineering”. Nach den Vorträgen fand auch in diesem Jahr wieder eine Preisverleihung statt. Ausgezeichnet wurden vier ausgewählte, herausragende Abschlussarbeiten, welche mit einem Geldpreis dotiert waren. Der österreichische Kabarettist Severin Groebner schloss mit einem Auszug aus seinem aktuellen Bühnenprogramm “Vom kleinen Mann der wissen wollte wer ihm auf den Kopf g’schissen hat” den offizielle Teil der Veranstaltung ab. Der Abend klang schließlich bei entspanntem Networking, Freibier und Buffet sowie der musikalischen Untermalung der Band “Greenhouse” aus. Weiterführende Links: Informationen zum Competence Center der Hochschule München: Competence Center …

Rückblick: iSYS auf der 8. CC-Partnertagung der Hochschule München

Auch in diesem Jahr nahm die iSYS Software GmbH wieder an der Fachtagung der Competence Center-Partner an der Hochschule München teil. Die Veranstaltung, welche am 29.04.2015 bereits zum 8. Mal in Folge stattfand, bot interessierten Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, sich bei iSYS über aktuelle Jobs, Praktikantenstellen und Abschlussarbeiten zu informieren. Wie immer erwartete die Besucher der Partnertagung ein Programm mit interessanten Fachvorträgen in fünf parallel stattfindenden Tracks. Der Fokus lag dabei auf den Themen “Computergrafik und Bildverarbeitung”, “Internet, Cloud und Mobility: Forschung und Praxis”, “Advanced Analytics & BI”, “Softwareentwicklung I: Prozesse und Management” sowie “Softwareentwicklung II: Testing und Tools”. Auch Felix Barnsteiner, welcher seit 2012 als Software Engineer beim jStage Shopsystem tätig ist, hielt einen Vortrag zu dem von ihm entwickelten Open Source Performance Monitoring Tool “stagemonitor”. Er ging dabei einer Vielzahl von relevanten Fragen nach: Wie legt man Performanceziele fest? Wie kann eine zufriedenstellende Performance im gesamten Entwicklungszyklus sichergestellt werden? Welches Monitoring ist in welcher Phase sinnvoll? Wie führe ich Lasttests aus? Wie kann ich die Performance meiner Anwendung optimieren? All diese Fragen …

Ab jetzt backstage

Wir sind jStage … und wir sind ein Team von Software-Entwicklern und Business Consultants, das sich (o.k. fast) rund um die Uhr mit den Themen Internet, eCommerce, eBusiness, PIM, Publishing u.v.m. beschäftigt und dabei Individual-Software für seine Kunden entwickelt. Als Team gehören wir zur iSYS Gruppe, genauer gesagt zur iSYS Software GmbH und haben unser Büro im schönen Münchner Osten. Von hier aus möchten wir künftig backstage von unserer Software-Bühne berichten. Neben Erfahrungsberichten und Fachbeiträgen werden wir immer wieder auch einen Blick hinter die Kulissen werfen, unsere Lösungen und nicht nur alte Hasen sondern auch neue Mitarbeiter kennenlernen, zeigen was sich so tut, woran wir gerade arbeiten oder was uns fachlich so beschäftigt. Backstage eben! Unsere Backstage Autoren kommen aus den verschiedensten jStage Entwicklungsbereichen wie etwa PIM, Online-Shop, Backend- und Frontendoptimierung oder Publishing und werden immer wieder unterstützt von Kollegen aus weiteren Teams und Projekten sowie Beiträgen aus dem Management oder von den Praktikumsplätzen. Dabei ist es uns ganz wichtig, dass bei all den spannenden Themen so viele Stimmen wie möglich zu Wort kommen und …